100 € 2004 Bamberg

1039,00 €

MwSt. befreit,
zzgl. Versandkosten

Preis gültig bis:25.06.2022, 13:00Uhr
Artikelnr.:100390-1
Feingewicht:15.55 g
Qualität:999,9/1000
Verfügbar:Sofort

Beschreibung:

Herkunftsland: Deutschland
Prägestätte: Münzprägestätten
  Deutschland
Gewicht/Feingewicht: 15,55 g
Qualität: 999,9/1000
Nennwert: 100 €
Größe in mm: Durchmesser x Dicke
  27,90 x 1,60
Prägejahr: 2004
Erhaltung: neuwertig
Verpackung: einzeln verkapselt
  mit Etui und Zertifikat

 

Die 100 € Goldmünzen der Bundesrepublik Deutschland sind allesamt staatliche Gedenkprägungen, deren Herstellung im Jahr 2002 mit der Währungsreform begann. Ab dem Jahr 2003 startete eine Serie mit Motiven von Städten des UNESCO-Welterbes in Deutschland das auch in Zukunft weiterhin fortgesetzt wird. Unterbrochen wird die Serie nur von besonderen Anlässen wie beispielsweise der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2006.

Alle Variationen der 100 € Goldmünzen aus Deutschland besitzen einen Feingoldgehalt von 999,9/1000 bei einem Feingewicht von 1/2 Oz. Der Nennwert liegt wie der Name schon sagt bei 100 €.

Die Vorderseite der Münze zeigt die unterschiedlichen Motive des jeweiligen Themas bzw. Anlass der Prägung. Im Jahr 2004 war dies ein von Ulrich Böhme entworfenes Motiv zur UNESCO – WELTKULTURERBESTADT BAMBERG. Darauf sind, neben der soeben genannten Inschrift, markante Gebäude der Bamberger Altstadt, zu erkennen.

Auf der Rückseite findet sich immer eine ebenfalls jährlich veränderte Version des Bundesadlers, der von der Inschrift BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, dem jeweiligen Prägejahr, der Prägungsstätte und dem Nennwert 100 € umrahmt wird.

Aufgrund der wechselnden Motive dieser Münze, ist diese nicht nur für Anlagezwecke sondern auch für Sammler sehr interessant.

_

 

Anonyme Bestellung bis 1999€

Filialabholung möglich

10 Filialen in Süddeutschland

Über 15 Jahre Branchenerfahrung